JADES24.com
Gerry Weber Banner 120x600
Damen 120x600

Behind the scenes

Oliver Rath im Interview

Seit sich irgendein Westentaschen-Kreativer dieses Kartengruß-Bonmot „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ ausgedacht hat, verbietet es sich eigentlich, über Oliver Rath auch nur irgendetwas zu schreiben. Geburtsjahr (78), Geburtsort (Heidelberg) – was hat das schon zu sagen? Seine Machermentalität, seine DJ-Vergangenheit, sein Talent, Langeweile an einer Sache in Leidenschaft für eine andere zu übersetzen – alles gut und schön, muss man aber nicht wissen. Sein Do It Yourself-Eifer, mit dem er sich das technische Fundament seiner Fotografenexistenz selbst erschuftet hat (Zitat: „Schreib halt, ich hab viel mit Licht gemacht.“). Seine Ideenwelt, die ihm keine Schule der Welt hätte beibringen können. Sein unter der saumselig-fränkischen Oberfläche brodelnder Wahnsinn – alles schöne Ausschmückungen für Texte wie diesen hier, aber alles schwächer als ein einziges seiner Bilder.\n \n Es sind die Bilder eines Getriebenen. Seine Bildsprache ist durchsetzt mit den Codes eines urbanen Hedonismus und gleichzeitig gebrochen an mal schelmischem, mal beißendem Humor. Es ist eine harte Sprache, eine Sprache ohne diplomatisches Beiwerk und Kompromissbereitschaft, dafür mit ungebremstem Temperament und eleganter Bedeutungsinszenierung. Er bedient sich an allem, was ein gutes Bild ausmacht: An Geometrie, an Kontrast, an Perspektive, an Arrangement. Vielmehr aber ist er ein Virtuose der Dinge, die aus einem guten Bild ein beispielloses Bild machen. Er ist der Advokat der Eindrucksmaximierung. Er findet noch in den kleinsten Gesten die großen Töne. Er kann dir ohne weiteres mit einem Bild ins Gesicht schlagen. Er kann dir aber mit dem nächsten schon die Wunden lecken. Sein Gespür für die richtige Stimmung scheut keine Vergleiche, keine nationalen und auch keine internationalen. Nenn ihn Mann der Stunde. Was rede ich? Nenn ihn den Bildchronisten des Zeitgeistes. Ach ja, was rede ich eigentlich so viel? Gib dir nur eines seiner Bilder und nenn ihn ab sofort deinen Lieblingsfotografen.\n\r\nQuelle Text + Foto:\n\r\nhttp://rath-photografie.de/biography/\n\r\n\n \n  \n \n  \n \n  \n

\n



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Video anzeigen